Kolumne: Alex´Corner

Alex´Corner ist die Formel-1 Kolumne unseres Experten Alex. Hier erfahrt Ihr immer die allerwichtigsten Neuigkeiten, geheime Trends, spekulative Vermutungen und alles, was der wirkliche F1-Fan begehrt. Da, wo sich der Laie wundert und der Fachmann staunt, da fängt Alex´Corner erst an..

In seinen wöchentlichen Telefonaten mit Bernie, Max und Co. dringt Alex in Sphären vor, die kein Kai Ebel zuvor gesehen hat...

alle Beiträge aus Alex´Corner lesen

2007-09-18: Freie Fahrt für Lewis Hamilton?

Was ist bloß los bei McLaren Mercedes? Fernando Alonso hätte man nach der Qualifying-Blockade des eigenen Teamkollegen schon entlassen müssen, nun hat er scheinbar versucht, Ron Dennis mit belastendem Beweismaterial zu erpressen und wird dennoch nicht müde, sich öffentlich darüber zu beschweren, dass ihm kein Nummer 1 Status im Team gewährt wird. Und dennoch wird er wohl in Fuji einen McLaren steuern und alle tun so, als wäre nichts gewesen.

Für den GP von Japan muss nun McLaren eine Entscheidung treffen: Sollte Ferrari so stark sein, wie es in Belgien aussah, dann kann man nicht ganz ausschließen, dass Räikkonen auch die letzten 3 Rennen vor Massa gewinnt. Und in genau diesem Fall muss man eigentlich feststellen, dass McLaren nur dann den Weltmeister stellen wird, wenn man ab sofort Hamilton den Vortritt lässt. Denn 13 Punkte kann Ferrari nicht aus eigener Kraft gutmachen, selbst mit 3 Doppelsiegen nicht. Die 11 Punkte, die Alonso Vorsprung auf Raikkonen hat, kann man in 3 noch ausstehenden Rennen allerdings noch aufholen.

Sicher ginge dies nicht mit einer offiziell ausgerufenen Stallregie und man muss das Kräfteverhältnis und den Rennverlauf in Japan erst einmal abwarten, doch sollte vor dem letzten Stopp auf der neuen Rennstrecke in Fuji Raikkonen vor Massa führen und Alonso vor Hamilton liegen, dann muss im Hause McLaren eine Entscheidung getroffen werden, wenn man nicht am Ende als der Dumme dargestellt werden möchte.

Aber selbst wenn Ferrari nicht deutlich schneller ist als McLaren und keine echte Chance auf den Fahrer Titel hat: Was macht McLaren mit einem Weltmeister Alonso? Ihn die Startnummer 1 mit zurück zu Renault nehmen lassen? Oder in eine kreative Pause, weil McLaren den Spanier selbst nicht einsetzt aber bestehende Verträge nutzt, um auch ein Engagement in einem anderen Team zu verhindern?

Die Tatsache, dass Alonso noch McLaren Werksgelände betreten darf, verstehe ich schon nicht. Dass er weiter Rennen fahren darf ist mir absolut unverständlich. Aber dass man nicht die nicht ganz legalen Möglichkeiten voll nutzt, Hamilton vor Alonso ins Ziel zu bringen, gibt mir ein Rätsel auf.

Warum lässt Ron Dennis das mit sich machen? Weiß Alonso noch mehr als er bereits gesagt hat bzw. als Ron Dennis der FIA gesagt hat, um dem Spanier den erpresserischen Wind aus den Segeln zu nehmen? Oder hält doch noch ein Sponsor so fest an Alonso, dass McLaren ihn nicht feuern kann? Fragen über Fragen, die sich hoffentlich irgendwann aufklären werden.

Lediglich auf die Frage nach dem neuen Feindbild in der Formel 1 nach der Verdrängung Michael Schumachers bei Ferrari durch Felipe Massa und Kimi Raikkonen haben wir bereits eine eindeutige Antwort….

Euer Alex!

 

Kommentare

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

zur Forumsübersicht

Dieses AlexCorner bewerten!

Deine Bewertung (1 = sehr schlecht, 10 = sehr gut)

                          

durchschnittl. Bewertung: 9.0 Punkte Wertung: 9.0 Punkte