Kolumne: Alex´Corner

Alex´Corner ist die Formel-1 Kolumne unseres Experten Alex. Hier erfahrt Ihr immer die allerwichtigsten Neuigkeiten, geheime Trends, spekulative Vermutungen und alles, was der wirkliche F1-Fan begehrt. Da, wo sich der Laie wundert und der Fachmann staunt, da fängt Alex´Corner erst an..

In seinen wöchentlichen Telefonaten mit Bernie, Max und Co. dringt Alex in Sphären vor, die kein Kai Ebel zuvor gesehen hat...

alle Beiträge aus Alex´Corner lesen

2000-04-29: McLaren schlägt zurück

Nach den für McLaren enttäuschenden ersten Rennen hatten die McLaren-Mercedes-Piloten erstmals in diesem Jahr ein Auto, das schnell genug, standfest genug aber trotzdem regelkonform genug war, um einen Grand Prix zu gewinnen. Und in weltmeisterlicher Manier demonstrierte das Team um Ron Dennis sportliche Fairness und die beiden Piloten die Souveränität eines potenziellen Weltmeisters.
Und vor allem war es diesmal nicht nur Mika Hakkinen, der mit unheimlich schnellen Runden gegen Ende des Grand Prix zeigte, wer bei freier Fahrt der Schnellste ist, sondern auch David Coulthard, der nicht nur den besseren Start (oder sagen wir die bessere erste Runde) hatte als die Beiden vermeintlich aussichtsreichsten Titelaspiranten, sondern es auch vollbracht hat, einen direkten Konkurrenten auf der Strecke zu überholen. Dies gelang Mika Hakkinen genauso wenig wie Michael Schumacher, und das obwohl der Geschwindigkeitsunterschied zwischen ihm und einem BAR doch eigentlich größer sein sollte als zwischen David Coulthard im McLaren und Rubens Barrichello im Ferrari.
Coulthards Leistung verdient Respekt, obwohl ich nicht ganz daran glaube, dass er im Kampf um den WM-Titel mithalten kann, wie er das am Montag nach dem Rennen selbst behauptete, weil Mika einfach immer wieder den kleinen und oft entscheidenden Tick schneller ist DC. Aber vielleicht löst dieser Sieg ja einen solch großen Selbstbewusstseinsschub aus, dass er es doch noch schafft Hakkinen dauerhaft in Schach zu halten. Und wenn Michael Schumacher sich noch öfter von BAR´s oder anderen nicht konkurrenzfähigen Autos in aufhalten lässt, genügt das schon um Weltmeister zu werden.
Denn HHF und Rubens Barrichello können jetzt schon nicht mehr als Titelanwärter bezeichnet werden. Obwohl die beiden aus der ersten Reihe ins Rennen gegangen waren, sind Sie doch die Verlierer des Wochenendes. Rubens hat als Nr. 2 im Team jetzt schon 25 Punkte Rückstand auf Schumacher, was nicht allein seine Schuld ist, sondern größtenteils durch technische Defekte zustande gekommen ist. Auch bei diesem Rennen war nicht der Dreher ausschlaggebend für den Ausfall, sondern ein Hydraulikdefekt, der ihn zunächst in den Dreher zwang und dann das Losfahren nach dem Boxenstopp verhinderte.
Papa Heinz-Harald hat sich seinen Saisonauftakt sicher auch anders vorgestellt. McLaren und Ferrari sind weiter weg als im letzten Jahr. Der Jordan ist unzuverlässig und von der erfolgreichen Strategie, auf nahezu jeder Strecke mit nur einem späten Stopp durchzufahren, hat man auch aufgegeben.
Doch wenn man die Verliere des Wochenendes nennt, dann muss man auch die Gewinner erwähnen. Und das waren außer den McLaren ganz klar die BMW-Williams. Mit bescheidenen Zielen in die Saison gestartet, haben beide Fahrer gezeigt, dass bereits im Einstiegsjahr für BMW der dritte Rang im Konstrukteurspokal möglich scheint, da man nicht nur dank der hohen Zuverlässigkeit sondern auch aufgrund des Speeds nur das Jordan-Team als ernsthaften Mitstreiter um diesen dritten Platz fürchten muss.
Fragen muss man sich, was mit Benetton los ist. 8 Punkte aus den ersten beiden Rennen dank eine überragenden Giancarlo Fisichella, aber bei den letzten beiden Grand Prix ging nicht mehr viel. Auch wenn am Ende immerhin ein siebter Platz heraussprang, für einen Fisichella, der in dieser Saison schon auf dem Podest gestanden hat, ist ein 18. Platz im Qualifying indiskutabel. Und Wurz sieht auch in diesem Jahr Fisico nur noch von hinten. Oder?!
Warten wir es ab. Der nächste GP kommt bestimmt. Und wird wahrscheinlich nicht im Regen versinken.
Viel Glück und viel Segen - Didi Hegen !

Euer Alex!

 

Kommentare

Bisher sind keine Kommentare vorhanden.

zur Forumsübersicht

Dieses AlexCorner bewerten!

Deine Bewertung (1 = sehr schlecht, 10 = sehr gut)

                          

durchschnittl. Bewertung: 5.0 Punkte Wertung: 5.0 Punkte